TU Berlin

Fachgebiet Präzisionsnavigation und -ortungLebenslauf

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Lebenslauf

Prof. Dr.-Ing. Roman Galas


Beruflicher Werdegang

1975 - 1981
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Astronomische und Höhere Geodäsie, Warschau
1977
Promotion: "Geophysical interpretations of geographic latitude variations"
1981 - 1985
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geodäsie und Photogrammetrie, Arbeitsguppe für Astronomische und Physikalische Geodäsie, in Breslau
1985 - 1987
Alexander-von-Humboldt-Stipendium am Institut für Astronomische und Physikalische Geodäsie der Technischen Universität München
1988
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Astronomische und Physikalische Geodäsie der Technischen Universität München
1988
Deutsches Geodätisches Forschungsinstitut, Abteilung Theoretische Geodäsie, München
1989 - 1990
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Sternwarte der Universität Bonn
1991 - 1992
Deutsches Geodätisches Forschungsinstitut, Abteilung I, München
1993 - 2007
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am GeoForschungsZentrum Potsdam
2008
Ruf an den Lehrstuhl Präzisionsnavigation und -ortung an die Technische Universität Berlin

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe